Verein für zeitgenössische Bewegungskunst. Netwerktanz informiert. vernetzt. berät. präsentiert.

Lokalkolorit 2019: Changing Spaces

Ein Format von Im_flieger Wien und netzwerkTanz Vorarlberg

2019 wird es wieder ein Artist in Residence-Projekt geben. Eine Tänzerin/ein Tänzer aus Wien erhält vom 19. September bis 11. Oktober Gelegenheit, im tanzRaum in Dornbirn an einem Projekt zu arbeiten und Kontakte zur Tanzszene in Vorarlberg aufzubauen. Das Ergebnis der Residence-Arbeit wird beim openSpace in der Kammgarn in Hard am 10. Oktober zu sehen sein.

 

Rückblick Lokalkolorit 2013:

Ein Format von Im_flieger Wien, netzwerkTanz Vorarlberg & RedSapata/Tanzfabrik Linz

Vom 24. Oktober - 15. November 2013 verbrachte Nici Rutrecht auf Einladung von Im_flieger Wien (CHANGING SPACES national) und netzwerkTanz eine Zeit für künstlerische Recherche und Konzeptentwicklung in Dornbirn / Vorarlberg. Das Ergebnis des Arbeitsprozesses wurde am 14. November 13 anlässlich des openSpace in Dornbirn und am 23. November 13 bei Im_flieger in Wien präsentiert.
Lokalkolorit ist ein nationales Residenz- und Austauschformat, das von Im_flieger Wien, netzwerkTanz Vorarlberg und RedSapata Linz initiiert wurde. Das Ziel ist, die künstlerische Arbeit von in Österreich lebenden Tanz- und Performanceschaffenden in anderen Bundesländern zu ermöglichen und zu fördern.
Die lokalen Eigenarten, die einen Ort, eine Gegend oder Landschaft, einen spezifischen Raum oder ein urbanes Umfeld auszeichnen, sollen Ausgangs- oder Bezugspunkt  der künstlerischen Arbeit und Forschung sein. KünstlerInnen werden eingeladen, ihr Projekt im Dialog mit den lokalen Kontexten zu entwickeln und die Arbeitsergebnisse am Ende jeder Phase zu präsentieren.

Lokalkolorit feierte beim tanzhafenFESTIVAL 2013 in Linz Premiere. Die Vorarlberger Tänzerin Carina Huber war vom 22. -25. April in Linz zu Gast. Das Ergebnis der Performanceentwicklung wurde am 28. April im Lentos vor Publikum präsentiert. Infos hier

© Dani Aichmayr
subMenu1_green subMenu2_green subMenu3_green