Verein für zeitgenössische Bewegungskunst. Netwerktanz informiert. vernetzt. berät. präsentiert.

poolTanz 2017: Im Moment

Ein Projekt um Tanz und Musik, Bewegung und Klang, Drinnen und am liebsten Draußen, im und ums Reichenfeld. Dem Jetzt folgen, Gänseblümchen zwischen den Zehen spüren, losfetzen, innehalten, den Verstand singen lassen und schauen, was im Moment passiert.

Vier Tage poolTanz vom Samstag 5. August bis einschließlich Dienstag 8. August, jeweils von 10.00 – 16.00 Uhr im Reichenfeld und - nur bei schlechtem Wetter - im Pförtnerhaus.

Im Rahmen des poolbar-festivals in Feldkirch bieten netzwerkTanz und das Tanzhaus Lindau einen Workshop an, der offen ist für alle zwischen 8 und 80 Jahren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber auch kein Hindernisgrund. Drei TanztrainerInnen und ein Musiker holen die Teilnehmenden genau dort ab, wo sie stehen. Ob mit oder ohne Beeinträchtigung, wir möchten uns zu Musik bewegen, neue Klangwelten erforschen, uns und unseren Körper selbst überraschen.

Von Samstag – Dienstag können Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam ein verlängertes Tanz-Sommer-Wochenende erleben. Wer möchte, kann im Jugendhostel in Feldkirch übernachten und abends das poolbarfestival mit tollen musikalischen Events besuchen. Mittags bieten wir auf Wunsch einen vegetarischen Mittagstisch. poolTanz ist Teil des poolbar-festivals.

Preise:

poolTanz, vier Tage: 160 € regulär, 120 € ermäßigt, 90 € SchülerInnen
Mittags Suppe, vier Tage: 25 €

Anmeldeschluss: Freitag, 14. Juli 2017

Wer Euch zur Seite steht:

Anne Thaeter (Tanz) ist Tänzerin, Choreografin und Tanzpädagogin und der Überzeugung, dass jeder Mensch in der Lage ist, tänzerisch kreativ zu sein. Sie freut sich darauf, das "Werkzeug" dafür zu liefern.

Natalie Begle (Tanz) , Tanzpädagogin, Tänzerin lebt in Dornbirn, unterrichtet Tanz an Schulen und frei, macht Stücke mit Laien & Profis und mag die Abwechslung und Herausforderung mit verschiedensten Menschen auf einem Haufen zu arbeiten ... zu schauen, was da ist und dann weiterzugehen.

Andreas Paragioudakis (Musik) ist Instrumentalist und Improvisator, Musik- und Bewegungspädagoge, Kindertheatermacher und Musikalclown. Für ihn ist wichtig: Klang aus der Bewegung erzeugen, Bewegung aus dem Klang hervorrufen, im Dialog, im Kontrast, in Harmonie und Dissonanz. Der musikalische Boden richtet sich nach den Tanzenden. Die Qualität der Bewegungen inspiriert mich, und sie gibt mir Impulse für neue musikalische Einfälle.

poolTanz ist ein Format von netzwerkTanz und dem Tanzhaus Lindau im Rahmen des poolbar-Festivals . 

subMenu1_green subMenu2_green subMenu3_green