Verwurzelt. Auf der Suche nach Freiheit mit Heimat

Mit Elena Bechter Werkentwicklung, Gesang, Performance, Miriam Dorner Cello, Gaia Sessa Harfe, Claudia Grava Choreographie, Sabine Lorenz Textregie, Writing Generations Bregenzerwald mit Amos Postner Text, Verein Intracht Mitgestaltung Bühnenbild

„Sehnsuchtsvoll schreit die Seele nach Vollkommenheit.

Zu dem Himmel und der Erde, und der ganzen Natur!

Bin ich denn ein Vogel?
Bin ich ein Baum?
Bin ich ein Baumvogel oder Vogelbaum?

Nein, nein, ich bin ein Mensch,
ein Mensch bin ich.

Manchmal klinge, manchmal singe, manchmal lache, manchmal weine ich. Manchmal streite voller Liebe und zerstöre ich …mich, dich, die Natur! Sehnsuchtsvoll schreit die Seele nach Vollkommenheit“

– Schreibende Generationen Bregenzerwald

Dieses Werk sucht nach den Wurzeln des menschlichen Seins und bringt sie mit schreibenden Händen, Worten, Bewegungen, Gesängen und kammermusikalischen Klängen der Harfe und des Cellos zum Ausdruck.

Verwurzelt erzählt von konfliktreichen Generationsverstrickungen und das Verlangen zu lieben und geliebt zu werden, erzählt von Verlust.

Das Violoncello stellt in Verwurzelt das innerste im Menschen dar. Die singende Stimme das nach außen Tretende und die Harfe all jene Stimmen, die unser Sein und Werden beeinflussen, während der tanzende Körper reagiert, navigiert, Wege einschlägt, oder sich nur im Kreis bewegt.

Der Abend umfasst Musik von V. Lobos, Piazzolla, Massenet, Fauré, Pärt u.a. sowie improvisatorische Sequenzen.

Hourly Schedule

New Day

Date

10 Sep 2022
Expired!

Time

20:00 - 21:00

Preis

Tickets: 29 Euro, ermäßigt 19 Euro für Schüler*innen

Location

Zimmerei Nenning
Zimmerei Nenning, Hittisau
Kategorien

Veranstalter

Festspiele Bregenzerwald
Website
https://www.art-2020.info/

Leave A Comment