Project Description

Being Moved

Eine Kooperation mit tanz ist.

Der Tänzer und Choreograf Simon Mayer wird im November beim tanz ist Festival sein Stück “Being moved”. Die Manifestationen eines universellen Volkstanzes, der aus Freiheit und Selbstbestimmung entspringt, zeigen.

Passend dazu gibt es am 7. und 8. November im tanzRaum von netzwerkTanz einen Workshop von Simon Mayer über Bewegungszustände. Jeweils von 10.00 – 12.30 Uhr und von 14.30 – 16.30 Uhr geht es dabei um Bewegungen und Ausdruck, die vielmehr aus einem fließenden Zustand, als aus aktiver Bewegung entstehen.

“Jeder kennt den Moment, wenn der Kopf ins Spiel kommt und uns mit unzähligen Gedanken und Bewertungen blockiert und wir uns immer mehr vom freien Fließen, vom Improvisieren, von der Spontaneität und vom Vertrauen in unsere Intuition entfernen. In meinem Workshop lehre ich eine Praxis, bei der man sich ganz dem Wissen und der Weisheit des eigenen Körpers hingibt, um den Weg zum vollen kreativen Potenzial zu finden und dieses auszuschöpfen. In diesem Zustand werden Selbsturteil, Gedanken und Blockaden durch Selbstbestimmung, freien Fluss und Achtsamkeit ersetzt.

Der Weg dorthin führt über Folk und Trance. Der Folk-Aspekt kommt durch die Verwendung einer Vielzahl bestehender und spontaner Volkstänze (Spinnen / Walzen, Gruppen- und Koppeltänze), Volksmusik und Folk, traditioneller Rituale und der Kraft des achtsamen Feierns als Ressource, um Zustände der Bewegung, Ekstase oder Trance zu erreichen. Hier kehren wir zum Geburtsort der meisten Volkstänze zurück. Es ist der Moment, in dem jemand bei einer Feierlichkeit voll des Vertrauens aufsteht und beginnt, sich spontan auszudrücken – was später oft zu einem weit verbreiteten Volkstanz wurde (z.B. Schuhplattler). Die Praktiken, die ich anbiete, tragen dazu bei, dass man seine Gewohnheiten aufgrund von Konditionierungen erkennt und mit Hilfe von Transgression überwinden kann. Ich begleite Dich in meinem Workshop, Deinen persönlichen Weg zu einem vollständigen und uneingeschränkten Ausdruck Deines Körpers, Geistes und Deiner Seele zu finden, einschließlich der Aktivierung Deiner Stimme, Bewegung, Deines Atems und was immer Deine Persönlichkeit oder Dein Beruf erfordert.” Simon Mayer

Kooperationspartner
tanz ist
www.tanzist.at
Veranstaltungsort
netzwerkTanz / tanzRaum
Annagasse 5
A-6850 Dornbirn
www.netzwerktanz.at
Workshop Leitung
Simon Mayer
www.simonmayer.at
Termin
7. und 8. November 2020
10.00-12.30 und 14.30-16.30 Uhr
Kosten: 90,00 €, gemeinsam mit dem Eintritt zur Vorstellung im Spielboden: 100,00€
Anmeldung
Manuela Schwärzler
contact@tanzist.at

Neuigkeiten