Project Description

tanzTraining

Das wöchentliche tanzTraining im tanzRaum ist offen für alle Profis und für engagierte Laien. Jeden Monat wechseln die Trainer*innen, um euch möglichst viele Stilrichtungen präsentieren zu können.

Für Profis und engagierte Laien

netzwerkTanz bietet Profis und engagierten Laien jeden Dienstag ein tanzTraining. Das gemeinsame Trainieren unter Anleitung professioneller Tanzschaffender aus der Region und von außerhalb steht im Mittelpunkt. Darüber hinaus bietet der Trainingstag eine Möglichkeit, sich mit Kolleg:innen auszutauschen, fachzusimpeln und sich gegenseitig »auf Stand« zu bringen.

Programm

2. Halbjahr 2022

 

Zeit  13. September – 13. Dezember 2022, jeweils am Dienstag von 9.45 – 11.30 Uhr (Ausnahme: Schulferien )

Ort:  tanzRaum, Annagasse 5, Saal im Erdgeschoss

Kosten: 78,00 € Abo mit 13 Trainings für Mitglieder von nwT & ig-tanz ost (entspricht

6,00 €/Training, wenn alle 13 Trainings besucht werden)
Zahlbar bis spät. 13. September per Überweisung oder in bar beim 1. Training

(Konto AT94 3743 1000 0006 3677 bei RVVGAT2B431, Raiffeisenbank am Bodensee)

10,00 € Einzelpreis Mitglieder nwT & ig-tanz ost , zahlbar in bar jeweils vor dem Training

12,00 € Einzelpreis regulär, zahlbar in bar jeweils vor dem Training
10er-Karte zum Preis von 80,00 € (nur für Mitglieder von netzwerkTanz und ig-tanz ost, nicht übertragbar)

Das Training ist offen für Profis und engagierte Laien

 

PROGRAMM September – Dezember 2022

  1. September

Jeanette Lausen:

YOGA – kräftigend und entspannend
Wir dehnen und kräftigen den Körper, kommen dabei mental zur Ruhe und entspannen auch auf körperlicher Ebene. Es gibt einen Impuls zu einem bestimmten Thema, der uns einen klaren Blick auf uns und das Leben ermöglicht. Atemübungen und Meditation sind auch Bestandteil der Übungspraxis. Eine in sich inspirierende und bestärkende Yogapraxis. Ideal, um innerlich gestärkt wieder in den Alltag überzugehen.

  1. und 27. September, 4. und 11. Oktober

Anne Thaeter:

Am Anfang beginnen wir mit langsamen Übungen im Stehen, die Atem und Bewegung verbinden und das Körperbewusstsein entwickeln. Danach folgen längere Exercises, die sich allmählich zu Folgen verdichten. Es entstehen kurze Tanzsequenzen, die viel eigenen Raum zu lassen,  dynamisch sind und dem eigenen Tanzerleben das Gefühl für den Raum geben. Technik ist für mich ein geeignetes Mittel, den Körper konzentriert zu erkunden und zu formen. Das Training ist für alle geeignet, da der Aufbau behutsam vom Einfachen zum Komplexen geht und Raum für individuelle Bedürfnisse gibt.

  1. und 25. Oktober, 8. und 15. November

Claudia Grava

Bei ihrem Training achtet sie auf eine organische Bewegungslogik. Wir verwenden unser Eigengewicht und arbeiten mit Schwung, wechseln zwischen Spannung und Loslassen, Aktion und Reaktion und finden so eine klare Konsequenz der bewegenden Körper in Zeit und Raum. Bodenarbeit, Yogaelemente, neoklassische Technik und choreografische Sequenzen finden ihren Platz und lassen uns ein breites Spektrum an Bewegungsqualitäten erforschen und die Freude am Tanzen spüren. ̈

  1. und 29. November, 6. und 13. Dezember

Elenita Queiroz

The training is based on the refinement of body awareness and focuses on the joy and pleasure inherent in the body movement.  Special attention is given to the flow of movement in relation to space, perception of internal impulse and its potency, and modulation of body tone. Improvisation, short movement phrases, good humor, and a relaxed atmosphere carried by the dexterity of capoeira and hip swing is what the participants will find

Koordination
Claudia Grava
+43 5574 44 367
claudia@tangissimo.net
netzwerkTanz Raum
im Saal
Annagasse 5
Dornbirn
No event found!
Load More

tanzTraining Spezial

Das »tanzTraining Spezial« ist ein Mittelding zwischen dem wöchentlichen Tanztraining und einem reSearch. Wir nutzen dabei bestehende Kontakte zu renommierten Tanzschaffenden, die ein paar Tage mit der Szene vor Ort arbeiten möchten.