Natalie Fend in Wien Foto: Franzi Kreis
Natalie Fend in Wien Foto: Franzi Kreis

Natalie Fend war im Sommer 2022 im Rahmen von Changing Spaces bei im_flieger in Wien.

Sie hatte die Möglichkeit, mehrere Wochen im Raum von im_flieger an einem neuesn Stück zu arbeiten, dafür hatte sie eine Carte Blanche. Bei einem geteilten Abend mit Luigi Guerrieri (der 2019 mit Changing Spaces in Vorarlberg war) konnte sie das Material erstmals einer Öffentlichkeit präsentieren.

Luigi zeigte GROUNDED, ein Stück, bei dem er das kulturelle Konzept des Wohlbefindens und seine kapitalistische Insustrie vom Boden aus in Frage stellt.

In CARTE BLANCHE zeigte Natalie, wie sie ihre eigene künstlerische Handschrift nach der existenziellen Erfahrung von Geburt und Leben mit Kind neu entdeckt.

Franzi Kreis fotografierte den Abend:

Anmeldung
 

Neuigkeiten